Noch 9 Tage bis zur Wahl! Deshalb SPD:

 L

Lukas Gärtner (22 Jahre, Bankkaufmann):

 

"Ich wähle die SPD, weil in Deutschland jeder das Recht auf eine Ausbildung hat."

Mit der SPD in die Zukunft

Bei der diesjährigen Bundestagswahl gibt es im Stadtgebiet wieder eine ganze Reihe von Erstwählerinnen und Erstwählern. Insgesamt 163 junge Menschen aus Heimbach dürfen bei einer Bundestagswahl zum ersten Mal ihre Kreuzchen machen. Wir haben für jeden Einzelnen von ihnen einen Brief unseren Direktkandidaten Dietmar Nietan, indem er erklärt, wieso er die beste Wahl für die Menschen im Kreis Düren ist, um sie im Bundestag in Berlin zu vertreten. Das die SPD die Zukunft der jungen Menschen in Heimbach ist zeigt allein schon die Zahl der Mitglieder unter 32 Jahren. Egal ob in Heimbach oder in Berlin, bei der SPD hat die Jugend eine Stimme.

Unser Bundestagsabgeordneter auf Tour

Unser Bundestags-abgeordneter und -kandidat, Dietmar Nietan, hat in den letzten Tagen eine Tour mit dem E-Bike durch den gesamten Südkreis gemacht. In Kooperation mit der in Heimbach ansässigen Rureifel-Touristik wurde eine Route durch die Vettweißer Börde, das Kalltal und entlang des Rursees geplant. Während der Tour, die am Heimbacher Nationalparktour startete, wurden immer wieder Gespräche mit Hoteliers und Gastronomen gesucht und geführt. Strukturpolitik und Tourismusentwicklung standen in allen Gesprächen im Vordergrund und es wurde ausgelotet, wo die Probleme und Hoffnungen der Menschen liegen. In Heimbach wurde unter anderem das neue Feriendorf "Resort Eifeler Tor" besichtigt und herausgestellt, welche Chance die fast 200.000 Übernachtungen pro Jahr für die Stadt Heimbach sind.

Noch 28 Tage bis zur Wahl! Deshalb SPD:

Markus Szech (31 Jahre, Polizeibeamter):

"In meinem Beruf habe ich erlebt, dass eine gute Sozialpolitik und ein faires Miteinander in der Gesellschaft die beste Kriminalprävention ist. 

Die SPD ist eine Partei bei der die Menschen und das "WIR" im Fordergrund stehen. Gerade das ist in den letzten Jahren leider viel zu kurz gekommen." 

SPD Heimbach in Berlin

Am 24.-25. August fand in Berlin das große Deutschlandfest der SPD statt. Dort wurde zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern das 150-jähige Bestehen der deutschen Sozialdemokratie gefeiert. Auf der Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule gab es allerlei zu sehen und entdecken. Viele verschiedene Stände, Bühnen und Fahrgeschäfte sorgten für ein buntes Programm, bei dem jeder auf seine Kosten kam. Als musikalische Highlights traten unter anderem Nena, Die Prinzen, Dick Brave, Roland Kaiser und Samy Deluxe auf - also etwas für Jung und Alt. Die gesamte Politprominenz der SPD war auch dabei und ging immer auf Tuchfühlung mit den Bürgern. Peer Steinbrück hielt vor gut 200.000 Menschen eine beeindruckende Rede. Danach hat er noch auf dem Rückweg vom Rednerpult den SPD Ortsverein Heimbach - der selbstverständlich auch auf dem Fest vertreten war - gesehen und wohlwollen gegrüßt, wie auf dem Foto gut zu erkennen ist. Es war ein tolles Fest und ein grandioser Start in die heiße Wahlkampfphase.

Copyright 2011 Home. Original Template by themegoat, modified by Michael Lanfermann
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free